unausgefuellte












 IMPRESSUM | KONTAKT | ÜBER MICH | ALLE MEINE BEITRÄGE | DEINE BILDER FÜR MICH
 WIE KOMME ICH AN DAS PASSWORT? | GÄSTEBUCH

Störung

Oh es war herrlich ihn so tief in mir zu spüren. Sein großer Schwanz füllte mich ganz aus und hinterließ nur Wollust und Gier wenn er ihn zurückzog. Er schien alle meine inneren Lustpunkte zu treffen, wann immer er zustieß. Überhaupt schien er immer genau zu wissen wie er sich bewegen muss, um mir die größte Lust zu bereiten. Innen sein Schwanz und außen der Massagestab, den der gekonnt mit seinem Körper auf meine Klitoris drückte, manchmal eine Weile inne hielt, um dann wieder mit regelmäßigen und heftiger werdenden Stößen den vibrierenden Massagestabkopf an meine Lustperle zu pressen.

Sie stöhnt nicht beim Orgasmus

Mich erreichte wieder eine Frage, die ich gern beantwortet habe und die ich hier zur Diskussion stellen will. Wer was dazu schreiben mag, benutzt bitte das Kommentarfeld unterhalb des Artikels.
 
xxxxxxxxxxx
 
Hii ich bin Manuel und erst 19 😀 ich hab mit Freude deine
Geschichten gelesen und mit echter geilheit deine Bilder angeschaut.
Aber nun ja darum geht es mit eigentlich gar nicht. Ich weiß Du hast
unglaublich viel Erfahrung und ich weiß Du hast vermutlich hunderte
an Nachrichten aber ich würde dich um Hilfe bitten. Und zwar ich habe
seid kurzem eine neue Freundin und ich bin so unglaublich glücklich
mit ihr jedoch hatten wir bisher einmal Sex und da liegt das problem.
Bis ich gekommen bin ist sie komischerWeise 13 mal gekommen und selbst
dann musste ich es mir selber machen um zu kommen. Und sie ist richtig
leise beim Sex. Sie stöhnt gar nicht und das find ich wirklich schade
den dadurch komme ich einfach beim Sex 🙁 ich will jetzt nicht sagen
das ich sie verlassen will aber ich würde dich gerne Fragen ob du
evtl ein paar tipps hast oder mir helfen kannst wie ich es schaffe das
sie stöhnt oder nicht so schnell kommt 🙁
Es soll jetzt nicht so rüberkommen das ich sie verlassen will weil
der Sex schlecht ist. Ich kann auch gut ohne Sex auskommen jedoch
möchte ich ihr einfaxh etwas gutes tun und sie verwöhnen. Ich wäre
dir sehr sehr dankbar wenn du mir weiterhelfen könntest :-/

Bitte antworte mir per Email oder SMS xxxxxx du bist meine

Seegeschichten 1

Leider lässt in diesem Jahr das Seewetter auf sich warten und so habe ich mich entschlossen alte und neue Geschichten rund um den Bornbruchsee aufzuschreiben.

Toyhengst

Ihn Toyboy zu nennen, käme mir nicht in den Sinn. Ein Boy war er schon lange nicht mehr und das war gut so. Fickhengst wäre eine treffende Beschreibung, aber dann würde das Spielerische fehlen, denn er war einer von den Männern, die Spielzeug für eine Frau sein wollten. Die alles taten, um ihr gut zu tun und die die größte Lust dabei empfanden. Also gut, so werde ich ihn Toyhengst nennen.
“Einfach nur genießen”, dachte ich. Diese Stöße, diese Leidenschaft, wie er alle meine Punkte traf, so als würden sie auf einer imaginären Landkarte meines Körpers verzeichnet sein. “Nein, lass die Augen zu”, beschloss ich, aber dann kam mir in den Sinn wie schön er war und dann machte ich doch die Augen auf. Das, was ich sah, hätte ich nicht erwartet. Er war über mir und lächtelte mich an. Seine Augen verschlangen meine Lust, seine Gier auf meine Reaktionen, auf meine nassen Orgasmen waren überwältigend. Er dachte nicht an sich, oh nein, nur daran, wie er noch mehr aus mir heraus holen konnte. Toyboy wollte er für mich sein und nach meinen Anweisungen handeln, aber wenn er etwas tat, was ich nicht verlangte, nicht wünschte, dann war es in diesem Moment genau richtig. Oh, er wusste wie ich funktionierte und er spielte mit mir, nicht, ich mit ihm. Er versank in der Wollust, die er mir bescherte, badete darin, es schien, als wolle er sich überall damit benetzen und er wollte immer mehr. Unersättlichkeit sah ich in diesen hübschen Augen, er wollte nie satt werden von meiner Geilheit.
Das ist Kunst, wisst ihr?
Und das mit 37, ein Bild von einem Mann. Wenn er lachte konnte ich alles darin sehen, den kleinen Buben, die Leidenschaft, die in ihm aufkam, wenn er mich anschaute, eine glückliche Unbeschwertheit, die selten ist. Irgendwo in mir ging die Sonne auf, wenn er mich anlachte.
Mehrmals hatte er mich wohl angeschrieben, aber aufgrund seines Alters habe ich mich nicht weiter mit ihm beschäftigt und habe noch nicht einmal geantwortet. Da las er im Forum, dass ich öfter an den Bornbruchsee ging und er kam dorthin. Er fiel mir gleich auf, weil sein Lachen mich einfing.
Erst als ich wieder daheim war schrieb er mich nochmal an und gab sich zu erkennen. Wir telefonierten und stellten fest, es passte zwischen uns. Also verabredeten wir uns für den nächsten Tag und dann überraschte er mich mit dieser überwältigenden Leidenschaft.
Oftmals hatte ich es mit jungen Männern versucht und bin jedes Mal reingefallen. Das sind ganz einfach zwei verschiedene Welten, die nur wenige Berührungspunkte haben. Fast immer hatte ich das Gefühl, nur weil sie keinen Erfolg bei Gleichaltrigen hatten, versuchten sie es bei älteren Frauen und wenn die dick waren, konnten die schließlich nicht so wählerisch sein. Aber auch dicke Frauen nehmen nicht alles, meine Lieben!

Geschützt: Spritzen nur durch Fingerspiele

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: