unausgefuellte












 IMPRESSUM | KONTAKT | ÜBER MICH | ALLE MEINE BEITRÄGE | DEINE BILDER FÜR MICH
 WIE KOMME ICH AN DAS PASSWORT? | GÄSTEBUCH

Geschützt: Meine Sklavin

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Geschützt: SM Szenen

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Anal – Vorbereitung und Pflege

Eine gute Pflege des Analbereichs kann auch schon eine Vorbereitung beeinhalten. Nach dem Waschen benutze ich Johanniskrautöl, das riecht ein bisschen komisch, aber es macht die Haut weich und elastisch.

Das Öl ist auch während der Schwangerschaft für den Damm gut zu verwenden, vor der Geburt. Bei mir hat das tägliche Einmassieren mit diesem Johanniskrautöl zwei Dammschnitte verhindert. Also kann das nur gut sein für den Anus, oder? Da soll zwar nichts raus, sondern was rein, aber der Effekt ist ähnlich. Selbst bei Durchfall verhindert das Öl die durch den ständigen Stuhlgang ausgelösten Schmerzen.

Einlauf … alles, was ich dazu schon immer mal schreiben wollte!

Ich mache gern aus medizinischen Gründen einen Einlauf, wenn ich z.B. Kopfschmerzen habe, oder auch, wenn ich mich nicht so ganz wohl fühle.


Sein Leiden ist mein Glück

Sein Leiden ist mein Glück

„Zieh dich aus!” befahl ich ihm.
Seine Bewegungen waren sehr langsam. Den immerfort sehnsüchtigen Blick, den ich nur zu gut kannte, hatte er stets auf mich gerichtet. Seine Kleidung legte er sorgfältig zusammen neben sich auf den Stuhl. Noch zeigte er keine Erregung, aber ich wusste, nur ein Finger auf seiner Brustwarze, ja, alleine ein intensiver Blick darauf, würde sein Glied anschwellen lassen.